Tennisplatz info

Der Tennisplatz



Tennisfeld

  Vereinsbedarf  


tennisplatz

Abmessungen Tennisplatz

  • Ein Tennisplatz ist rechteckig und in der Mittel durch ein Tennisnetz geteilt.
  • Die Länge des Tennisplatzes beträgt 23,77 m.
  • Ein Einzelspielfeld hat eine Breite von 8,23 m und ein Doppelspielfeld eine Breite von 10,97 m

 

racket iD racket iD racket iD racket iD

 

 


Tennisnetz

  • Das Tennisnetz muss den ganzen Platz zwischen den Pfosten abdecken.
  • Tennisnetze verfügen über feinste Maschen, so dass ein Tennisball niemals hindurch fliegen kann.
  • Das Netz ist an einem Netzkabel angebracht, welches mit Hilfe von zwei Pfosten auf Spannung gehalten wird.
  • Das Tennisnetz wird in der Mitte durch ein Band nach unten gezogen, wo es an einem Anker befestigt wird.
  • Die Höhe des Tennisnetzes beträgt an den Pfosten 1,07 m und in der Mitte des Netzes 0,91 m.
  • Beim Einzel müssen die Netzpfosten 0,91 m außerhalb der Doppelfeldlinien platziert werden.
  • Übersicht Tennisnetze und Zubehör

 


Netzpfosten

  • Bei einem Tennisnetz für das Einzel muss das Netz mit zwei zusätzlichen Stangen mit einer Höhe von 1,07 m unterstützt werden.
  • Beide Stangen müssen 0,91 m außerhalb der Einzelfeldlinien platziert werden.
  • Der Durchmesser eines Tennisnetzpfosten darf nicht grösser als 15 cm sein.
  • Die Höhe beider Netzpfosten darf den höchsten Punkt des Netzes mit nicht mehr als 2,5cm überragen.
  • Übersicht Tennisnetze und Netzpfosten

 


Tennislinien

  • Die letzte Linie auf beiden Seiten des Tennisplatzes nennt man 'Grundlinie'.
  • Die Linien an beiden Seiten des Tennisfeldes werden als 'Seitenlinien' bezeichnet.
  • Auf beiden Seiten des Tennisplatzes befindet sich des Weiteren eine 'Aufschlaglinie'. Sie verläuft parallel zum Tennisnetz und verbindet die beiden Seitenlinien miteinander.
  • Die Aufschlaglinie ist jeweils 6,40 m vom Tennisnetz entfernt.
  • Der Bereich zwischen dem Tennisnetz und der Aufschlaglinie ist in zwei gleichgroße Felder aufgeteilt. Sie werden als 'Aufschlagfelder' bezeichnet.
  • Die Grundlinie wird durch eine 10 cm dicke Linie zweigeteilt. Die Linie befindet sich innerhalb des Tennisfeldes und verläuft parallel zu den Seitenlinien.
  • Die mittlere Aufschlaglinie muss mindestens 5 cm breit sein. Die anderen Linien müssen 2,5 bis 5 cm breit sein.
  • Die Grundlinien dürfen nicht breiter als 10 cm sein.
  • Alle Tennisfeldlinien müssen über die gleiche Farbe verfügen und sich deutlich vom Bodenbelag abheben.
  • Übersicht Linien

 


  Vereinsbedarf  

Bitte lesen Sie auch:

Vereinssponsoring
Die offizielle Größe des Stage 1 Tennisfeld
Vereinsbedarf bei TennisPlanet


 © 2016 TennisPlanet - Der Tennisplatz


Melden Sie sich an für unsere Newsletter!

Keine weitergabe an Dritte!

Abonnieren